Smart City Beispiele auf der SMART CITY SOLUTIONS

Smart City Beispiele

Intelligente Energienetze, smarte Nutzung von Umweltdaten, Urban Data Hubs, autonome Fahrzeuge und vernetzte Verkehrsleitsysteme: Die SMART CITY SOLUTIONS präsentiert innovative Lösungen für Städte der Zukunft auch unter dem Gesichtspunkt der Energieeffizienz und der Umweltthematik. Die beiden Veranstaltungsarme EXPO und STAGE bieten Fachbesuchern und Branchenakteuren eine zentrale Plattform, um an einem Ort gebündelt Smart City Beispiele aus aller Welt kennenzulernen und zu diskutieren.

Die Fachmesse stellt Lösungsanbietern flexible Formate zur Verfügung, um ihre Konzepte aus einer Vielzahl von Themenbereichen zu präsentieren. Zu den Kernthemen zählen dabei Datenmanagement- und Infrastrukturlösungen für die originären Aufgabenfelder der Stadt der Zukunft: Energie und Umwelt, Mobilität und Verkehr, Sicherheit und Resilienz sowie Stadt- und Raumplanung [LINK].

Zu diesen Themenstellungen finden sich auf der Ausstellungsfläche ebenso wie im Rahmen des Konferenzprogramms Smart City-Konzepte und Best Practice-Beispiele von Anbietern und Städten aus aller Welt.

Da bisher nur wenige Städte über eine klare Smart City-Strategie verfügen, zeigt insbesondere die STAGE im Zuge von verschiedenen Vortragsformaten konkrete Smart City Anwendungsbeispiele auf, die verdeutlichen, wie eine Vision der zukünftigen Stadt aussehen könnte. Diese Angebote bieten Raum für Gespräche mit Lösungsanbietern, können als Inspirationsquelle für eigene Projekte dienen und laden zum Lernen aus den Erfahrungen von Smart City Beispielen und Pilotprojekten ein.

Die SMART CITY SOLUTIONS findet parallel zur INTERGEO statt. Die Weltleitmesse für Geodaten bildet einen besucherstarken Rahmen für die Themenplattform und sorgt für eine gewinnbringende Verbindung zwischen dem Smart City-Sektor und der Geospatial-Branche.